Allgemeines über Zahnimplantate


Was sind Zahnimplantate 1 x400Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln aus Titan oder Keramik, die im Kiefer verwachsen um den Zahnersatz zu tragen. Verschiedene Implantatsysteme bieten wir Ihnen in Aachen und Stolberg für maximale Planungsfreiheit und optimal geplanten Zahnersatz. Das Funktionsprinzip gleicht dem einer Schraube. Das Zahnimplantat hat die typischen Gewindegänge einer Schraube und darüber hinaus eine grobe Oberflächenstruktur, um nach dem Einsetzen fest mit dem Knochen zu verwachsen. Je nach Implantatsystem ist der Aufbau und das Material des Implantates jedoch sehr verschieden und ermöglichen verschiedene Planungswege für Ihre Implantate.

Keramik-Implantate


keramikimplantate profil x420Keramikimplantate in Aachen und Stolberg für besondere ästhetische Ansprüche oder bei Metallunverträglichkeit. Keramik ist der Werkstoff der modernen zahnmedizinischen Implantologie. Nicht nur weil Keramik weiss ist und damit die Zahnwurzel auch optisch besser ersetzt. Keramikimplantate gehen keinerlei Wechselwirkung mit dem Körper ein und werden nicht als Fremdkörper erkannt. Aber es gibt noch weitere Vorteile, die für Keramikimplantate sprechen!

Mini-Implantate


mini implantate aachen stolbergAuch ohne viel planerische Freiheit können wir in Aachen und Stolberg implantieren! Mit Mini-Implantaten kann implantatgetragenere Zahnersatz selbst dort realiseirt werden, wo für herkömmliche Implantate kein Platz finden. Wenn Sie also eine schonende und ästhetische Lösung für Zahnersatz im Frontzahnbereich z.B. suchen, kann ein Miniimplantat die Lösung sein. Natürlich kann ein Miniimplantat auch eine unterstützende Rolle bei mehrgliedrigem Zahnersatz spielen.

Mehrteilige Implantate


mehrteilige implantate 1 x400Mehrteilige Implantate sind der Standard der modernen Implantologie. Ihr Modularer Aufbau gewähleistet Flexibilität und Austauschbarkeit bei einem gesunden Preis-Leistungsverhältnis für den Patienten. Es gibt diverse Möglichkeiten, über den verschraubbaren Aufbau, die Wertigkeit des Zahnersatzes zu variieren. So können zum Beispiel Keramikaufbauten mit dem Titanimplantat kombiniert werden, um eine besonders schöne Ästhetik herzustellen. Natürlich muss für die modulare Aufbauweise ausreichen Platz vorhanden sein, denn mehrteilige Implantate fallen mit ca. 3,5mm Durchmesser größer aus, als die meisten einteiligen Implantate.

Implantologie - Verwandte Themen

DVT

Digitale Volumentomographie erzeugt 3D-Röntgenbilder, die bei der Fallplanung von hoher Bedeutung sind!

KNOCHENAUFBAU

Damit das Zahnimplantat optimalen Halt finden kann, muss häufig mehr Knochenmaterial aufgebaut werden.

NAVIGIERTE IMPLANTOLOGIE

Digitale Planung ermöglicht den Einsatz computergestützer Assistenzsysteme für maximale Genauigkeit der Implantation

NACHSORGE & BETREUUNG

Lernen Sie Ihre persönliche Beraterin kennen, die für alle Fragen rund um Ihre Behandlung zu Ihrer Verfügung steht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen